Kunden

Luftdichtheit = ein Qualitätsmerkmal

Vorteile der Luftdichtheit im Wohnungsbau

  • Reduzierung des Heizenergieverbrauchs
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Vermeidung von Zugerscheinungen
  • Verbesserung der Luft- und Wohnqualität für Allergiker
  • Verbesserter Schallschutz
  • Vermeidung von Bauschäden
  • Optimale Betriebsbedingungen für Lüftungsanlagen
  • EnEV honoriert Dichtheitsgeprüfte Gebäude
  • erhebliche Einsparpotentiale in der Planphase
  • Qualitätsnachweis gegenüber dem Kunden/Investor
  • Verkaufsargument durch Qualitätsnachweis
  • Rechtssicherheit

Mögliche Konsequenzen

Bei fehlerhafter Planung und Ausführung muss man mit folgenden Konsequenzen rechnen:

  • Zugluft an windreichen Tagen
  • Feuchteschäden/Schimmelpilzbildung: wenn Raumluft durch Fehlstellen in Bauteile einströmen kann
  • Das Konstruktionsholz kann durch unkontrollierten Luftaustausch und Feuchtigkeitsbildung verfaulen
  • Die Dämmwirkung der Gebäudehülle wird beeinträchtigt
  • Hohe Wärmeverluste durch einen unkontrollierten Luftaustausch
  • Die gewünschte Raumlufttemperatur kann an windreichen Tagen nicht erreicht werden
  • Beeinträchtigung der ordnungsgemäßen Funktion von eventuell eingebauten Lüftungsanlagen