Aktion

 

 

unverbindliches Angebot

Erstellen Sie hier Ihr unverbindliches Angebot

Kunden

Klimaschutz

Aktuelles

Die KfW-Fördermittel sind aufgebraucht!

Seit September 2010 werden bestimmte Einzelmaßnahmen von der KfW-Förderbank nicht mehr gefördert. Betroffen ist das Programm "Energieeffizient Sanieren-Einzelmaßnahmen. Altbau-Eigentümer, die zukünftig ihre Fassade dämmen lassen, werden somit keine Zuschüsse oder vergünstigte Darlehen von der KfW-Förderbank mehr erhalten.

Welche Einzelmaßnahmen betroffen sind und welche Anträge noch an die KfW-Förderbank gestellt werden können, lesen sie bitte hier.

Meldung 09/2010

Hausbesitzer aufgepasst: Kostenloser Energie-Check!

Haus sanieren - profitieren ist ein bundesweites Informations- und Beratungsprogramm der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (BDU) in Kooperation mit dem Handwerk. Das Ziel dieser Kampagne ist ein kostenloser und unverbindlicher Energie-Check durch einen kompetenten Handwerker in Ihrer Nähe.

Weitere Informationen zur Kampagne und Tipps zur Handwerkersuche finden Sie hier.

Meldung 05/2010

KfW-Förderstandards

Die staatliche KfW-Förderbank wird zum 1. Juli 2010 die Förderstandards für energieeffizientes Bauen und Sanieren verschärfen und modifizieren.

Lt. dem Online Portal bauen.de wird es zukünfig für Neubauten keine Förderungen mehr geben, die lediglich die Vorgaben der Energieeinspar-verordnung (EnEV 2009) erfüllen oder diese nur knapp unterbieten.

Auch für Altbauten wurden die Voraussetzungen für die energie-effizente Altbausanierung verschärft. Dabei wird die Eingangs-förderstufe 130 zum 01. Juli abgeschafft.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel von bauen.de.

Meldung 04/2010

FLiB Fotowettbewerb

Die ean50 GmbH ist offizeller Sponsor des diesjährigen FLiB-Fotowettbewerbs. Teilnehmer konnten bis 15. März 2010 die schönsten, kuriosesten und interessantesten Bilder rund um das Thema Luftdichheit in Gebäuden einsenden.

Den Gewinnern winken zahlreiche Geld- und Sachpreise bis 750 EUR. Lesen Sie dazu weitere Informationen.

Meldung 03/2010

Foto: Jens Großmann

Vom 28.01.10 bis 28.02.10 unterstützten wir die Kinder-nothilfe e.V. mit einer außer-gewöhnlichen Spendenaktion. Von jedem blower door test Auftrag wurden 10 EUR für die notleidenden Kinder in Haiti bereitgestellt.

Wir freuen uns, dass wir mit dieser Aktion einen kleinen Beitrag zur Notlinderung der Kinder in Haiti beitragen konnten und danken unseren Partnern für die Unterstützung.

Weitere Informationen zur Kindernothilfe e.V. finden Sie unter
Kindernothilfe e.V.

Meldung 01/2010

Luftdichtheit in der Gebäudehülle? - Nicht wegzudenken!

Wie kann ich feststellen, ob mein Haus "luftdicht" ist?

Schon während der Bauphase, nicht erst nach Fertigstellung des Wohnhauses, muss die Gebäudehülle auf Luftdichtheit geprüft werden, da etwaige Nachbesserungen nur mit einem großen Zeit- und Kostenaufwand verbunden sind.

Das Prüfverfahren auf Luftdichtheit wird als "blower-door-test" bezeichnet. Diese international anerkannte und genormte Messmethode wird seit 20 Jahren erfolgreich angewandt. Hierbei wird eine natürliche Windbelastung simuliert, der das Haus ausgesetzt ist.

Schließlich gilt vor allem im heutigen Energie- und Kostensparzeitalter:
Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Und warum es so wichtig ist, dass mein Haus "luftdicht" ist...

Meldung 7/2009